Pages

3.11.12

Socktopus tutorial


Ich wurde gefragt, ob ich zeigen kann wie ich einen Socktopus mache- hier ist die Anleitung!
I was asked to make a tutorial, how I make a socktopus - here it is!



 Material / materials : 
  • eine alte Socke/ an old sock 
  • Filz für die Augen, 3 Farben / felt for the eyes, 3 colors
  • Faden / thread
  • Stickgarn / stitching yarn
  • Nähnadel / needle for stitching
  • Stecknadeln / pins
  • Zauberwatte (oder Kissenfüllung) / polyester filling ( I used the inside of a pillow )
  • Schere/ scissors
  • Stift/ pen

Ich habe eine alte Socke benutzt, der Hacken war schon fast transparent. Bäh, das schneiden wir ab, auch die Zehen vorne. 
I used an old sock, the hell had pilling and was nearly transparent. Eww, so cut it away, even the front part!


Das wird der zukünftige Kopf. Einmal auf links drehen und mit einem Faden eine Seite schliessen. 
 This is going to be the head. Turn it inside out. Use a thread and close one side. 


Dann drehen wir es zurück auf die rechte Seite. 
 Then turn it back to the right side.


Das untere Stück der Socke werden später mal die Beine. Wir schneiden Streifen in das Stück, aber nicht durchgehend. Wir lassen oben einen 2cm dicken Streifen stehen. 
The bottom part of the sock, the future legs will be cut into slices, but not all ! Leave an uncut stripe on top,around 2 cm.   


Dann ziehen wir die Streifen lang und sie drehen sich ein. Ich habe in ein Beinchen einen Knoten gemacht, ich finde das ganz süß!
Then pull the stripes and they will curl. I made one knot into one ending and think that´s kinda cute!

 
Jetzt füllen wir den zukünftigen Kopf mit Zauberwatte (oder Kissenfüllung).
Fill the future head with polyester filling. 


Wir rollen die Beine am oberen Ende zusammen und mit einem Faden wird das fixiert. Ein Doppelknoten hält das zusammen.
Roll the legs and use a thread to fix it. Close it with a square knot.

 
Lege die Beine in die Kopföffnung und stopfe etwas Füllung nach.
Place the legs inside the head and add again some polyester filling.



Dann wird der Hals mit einem Faden geschlossen. Bitte beachte: das sollte schön fest zugezogen werden. Später werden die Kids an den Beinen ziehen und hier ist der Schwachpunkt!
 Use a thread to close the neck. Please notice: this closure must be very tight! Kids will pull the legs and this will be the weak part!



Jetzt beginnen wir mit den Augen. Wir brauchen 2 große blaue Filzpunkte für den Hintergrund, 2 kleinere weiße und 2 noch kleinere schwarze Punkte. Zeichne einen Kreis auf den blauen Filz (ca. 3cm). Schneide den Kreis aus und benutze ihn als Muster für den zweiten Kreis.
Now we start with the eyes. We need 2 big blue dots for the background, 2 smaller white dots and 2 smaller black ones. Draw a circle on the blue felt (mine was 3 cm). Cut it out and use it as a pattern for the next one.



Zeichne den blauen Umriss auf den weißen Filz. Da wir einen kleineren Punkt brauchen, zeichnen wir einfach eine kleinere Version hier rein. Fahre einfach mit dem zweiten weißen und den kleineren schwarzen Kreisen fort.
  Draw the blue outline on the white felt. We want a smaller dot, so draw a smaller version inside and cut it out. Continue with the second white and the smaller black dots.



Lege die Augen auf dem Soctopus und finde eine nette Position. Mit den Stecknadeln pinnen wir die blauen Punkte fest.
Place your eyes on the soctopus, find a nice position and fix the blue background with pins. Now let´s start with the stitching!



Ich nehme 2 lange Stickgarnfäden. Das wird eingefädelt und die Enden mit einem Knoten geschlossen.
I used 2 long threads of the stitching yarn. I pulled it through the needle and closed the endings with a knot.


1. Die Nadel wird durchgepiekst, der Faden gezogen, bis das Ende mit Knoten erscheint. 2. Steck die Nadel durch die Schlaufe durch. 3. Zieh den Faden fest an, bis die Schlaufe sich zuzieht. 4. Stech die Nadel von der Rückseite nach vorne durch und zieh den Faden, bis eine Schlaufe bleibt. 5. Stech durch die Schlaufe durch und zieh den Faden fest.
1. Pin the needle through, pull the yarn till the ending with knot is showing. 2. stitch through the loop 3. pull the thread and the loop is closed.  4. stitch from backside to the front, pull the thread, till the loop is showing 5. Stitch through this loop and pull the thread.



Und so mache ich den Abschluss: ein kleiner Stich unter dem Filz entlang, den Faden etwas ziehen und abschneiden. 
This is how I make the finish: a little stitch under the patch, I pull the thread and cut the end.



Wir fahren mit den weißen und schwarzen Kreisen fort. 
We continue with the white and then the black dots.
 


Fixiere wieder die Position mit den Stecknadeln und nähe die Kreise fest. 
Fix the position with needles and stitch the dots.

Oh Baby, draussen ist es kalt! Der Socktopus braucht dringend einen Schal. Ich habe dazu ein Stückchen Filz zugeschnitten: 35 x 4cm. 
Baby,it´s cold outside! The soctopus needs a scarf! 
I cut the felt into the size:  35cm x 4cm  




 et voilà ! 

Ich hoffe ihr habt Spaß mit der Anleitung und konntet den Schritten folgen.
Hope you have fun with the tutorial and you could follow the steps easily.
























2 comments:

  1. Hi! This is a great tutorial, and it was really helpful when I made my own socktopus, with a few modifications to make it a "Spock"topus from Star Trek :) I was wondering if you'd mind if I posted a picture of my project on my Deviantart account with a link back to your tutorial?

    ReplyDelete
  2. hey Stef,
    thanks for asking! Sure, feel free to post it.
    I am glad you liked the tutorial.
    Sorry for the late reply. :)

    ReplyDelete

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...